Anmeldung zu Leadership-Impulsen

Worauf es im Leadership jetzt wirklich ankommt

leadership Feb 04, 2021
Worauf es im Leadership jetzt wirklich ankommt

Hier eine heikle Frage im Leadership, die aber extrem wichtig ist: Wieviel Ihrer Zeit verwenden Sie wirklich für wirksame Führung und wieviel Zeit für andere Themen?

Ich höre jedenfalls fast durchgängig von meinen Coaching-Kunden, dass sie nicht genug Zeit für ihre Führungsaufgaben haben. Das Tagesgeschäft hat die meiste Zeit Priorität. Ich nenne diesen Zustand “Leadership-Tretmühle” und sehe das leider viel zu häufig.

Und das ist nicht nur meine Wahrnehmung. Die Belastung nimmt nicht nur durch räumliche Trennung zu, sondern auch dadurch, dass die Umgebung sich immer schneller ändert und wir immer schneller reagieren müssen.

Jetzt die entscheidende Frage: Woran merken Sie, dass Sie in der Tretmühle stecken?

Hier sind einige Punkte, von denen bereits einzelne ein starker Indikator sind, dass Sie etwas ändern sollten:
  1. Sie haben ständig zu viele Bälle in der Luft. Es bleibt kaum Zeit zum vernünftigen Priorisieren. Fast alles ist dringend und vieles wichtig.
  2. Viele Ihrer Mitarbeiter nehmen zu wenig Eigenverantwortung war. Man kann sich häufig nicht voll auf die Ergebnisse verlassen.
  3. Es kommt zu wenig Initiative von Ihrer Mannschaft. Sie haben das Gefühl, Sie müssen den Karren immer wieder anschieben.
  4. Sie investieren zu wenig Energie in die nachhaltige Entwicklung Ihrer Mannschaft.
  5. Sie haben zu viele und zu lange Meetings mit zu wenigen durchschlagenden Ergebnissen.
  6. Am Ende des Tages fragen Sie sich oft, was Sie eigentlich geschafft haben.
  7. Sie kommen ausgelaugt nach Hause und arbeiten bisweilen auch am Abend und am Wochenende.
  8. Sie nehmen sich zu wenig Zeit für die eigene persönliche Weiterentwicklung.
  9. Das Ganze macht Ihnen zu häufig keinen wirklichen Spass mehr. Sie fühlen sich laufend unter Druck.

Wenn auch nur ein einziger dieser Punkte zutrifft, dann lassen Sie gewaltige Potenziale im Leadership auf der Strecke.

Und noch schlimmer: Ihre Mannschaft wird nicht die Leistung bringen, die sie könnte. Sie selber verheizen sich mit der Zeit. Oder treten auf der Stelle.

Sie können entweder weiterhin die Tretmühle bedienen – oder daraus ausbrechen. Das ist Ihre alleinige Verantwortung. 

Worauf kommt es dabei besonders an? Hier sind einige wichtige Punkte:

  1. Es startet alles mit Ihren Glaubenssätzen, ob Ihnen das gefällt oder nicht. Sie selber gestalten Ihre Welt und die Wahrnehmung derselben. Wenn Sie nachhaltig etwas an Ihrem Leadership oder den Arbeitsweisen Ihrer Mannschaft ändern wollen, müssen Sie an Ihren Glaubenssätzen arbeiten. Die gute Nachricht: Das geht, braucht aber fast immer Reflexion von aussen.
  2. Sie müssen sich selbst als Präsident Ihres eigenen Lebens hervorragend führen. Da bestehen fast immer gewaltige Potenziale. Dazu gehören Dinge wie Klarheit von Situation und Zielen, Produktivität, Entscheidungsfreude, Gewohnheitsänderungen und vieles mehr. Die Verbesserung der Selbstführung braucht einen klaren Fahrplan.
  3. Volle Power für Ihr Team. Auf den Fundamenten von Punkt 1 und 2 können Sie Ihre Mannschaft systematisch auf ein neues Niveau bringen, mit deutlich gesteigerter Verantwortung, mehr Leistung, mehr Spass und starker Selbstführung jedes einzelnen.

Wichtig ist es, an allen drei Punkten systematisch zu arbeiten. Das ist es, was oft fehlt.

Als einer, der schon Dutzenden Führungspersönlichkeiten aller möglichen Branchen und Unternehmensgrössen geholfen hat, auf ein komplett neues Level im Leadership zu kommen, weiss ich, worauf es wirklich ankommt, wenn man sich nachhaltig verbessern will.

Sie können einen Zustand erreichen, den ich Gewinnerteam-Leadership nenne. Ihre Tage sind hochproduktiv, Sie fühlen sich in voller Kontrolle Ihrer Prioritäten, haben genug Zeit für die Weiterentwicklung Ihrer Leute und kümmern sich ansonsten um vorwiegend strategische Themen sowie Ihr eigenes Wachstum. Ihre Mitarbeiter nehmen mehr Verantwortung wahr, treiben wichtige Themen voll selbständig voran und kreieren immer mehr Erfolge. Sie selbst sind entspannter und können die Abende und Wochenenden voll abschalten.

Wenn Sie weiterhin die Tretmühle bedienen wollen, machen Sie so weiter wie bisher.

Wenn Sie ausbrechen wollen, klicken Sie ➔ hier, um zu sehen, was ich für Sie tun kann.

Auf Ihren Erfolg!

 

 

Anmeldung zum Montag Morgen Impuls

Der frische Denk- und Handlungsimpuls für Ihren Erfolg. Für alle ambitionierten Führungspersonen. Jeden Montag Morgen in Ihrer Inbox. Lesezeit: 3 min. 

Schliessen Sie sich jetzt der wachsenden Zahl ambitionierter Leser an.

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Sie können sich jederzeit durch einfachen Klick sicher austragen.