Leadership-Impulse

Der Quatsch mit den Weihnachtsgrüssen

marketing & sales Dec 17, 2016

Wenn es Ihnen so geht wie mir, dann erhalten Sie jetzt Weihnachtsgrüsse der Post und Email von allen möglichen Organisationen, von denen Sie ansonsten das ganze Jahr über nichts gehört haben. Von vielen höre ich das erste Mal, auch wenn diese sich für die “Geschäftsbeziehung” bedanken.

Was bringt das? Der Post ein wenig Umsätze, den Marketingleuten ein wenig Arbeit und der Geschäftsleitung das Gefühl, etwas mit den vielen Kontakten in ihrer Datenbasis getan zu haben.

Ganz ehrlich: ineffektiver geht Marketing kaum noch!

Beispiele für den denselben Fehler des “anekdotischen Marketing” ausserhalb von Weihnachten:

  1. Das Hotel, das zu jedem Saisonwechsel eine Broschüre schickt, ohne jegliche weitere Kommentare oder Bezug auf meine bisherigen Aufenthalte
  2. Die Autowerkstatt, die sich nur meldet, wenn der nächste Werkstatttermin ansteht
  3. Das mittelständische Unternehmen, das Interessenten nur dann kontaktiert, wenn es etwas zu verkaufen gibt oder Umsatz gebraucht wird.

Nein, machen Sie das bitte nicht, sondern stattdessen systematisches und gutes Marketing – zum Wohle Ihrer (künftigen) Kunden und für Ihre eigenen Umsätze.

Hier sind drei konkrete Ideen zu systematischem und gutem Marketing, die die meisten noch nie konsequent angewendet haben:

  1. Segmentieren Sie Ihre Kontakte systematisch nach Idealkundengruppen und erstellen Sie einen Kommunikationsplan pro Gruppe. Das sollten nicht mehr als 10 verschiedene Gruppen sein. Wichtigste Frage: Was interessiert diese Kundengruppe am meisten (auch ausserhalb unseres eigenen Angebotes)?
  2. Senden Sie den Kontakten jeder Gruppe regelmässig(!) wertvollen(!) Inhalt. Ja, die Betonung liegt auf “regelmässig” und “wertvoll”. Das Ziel hier ist Vertrauens- und Beziehungsaufbau, nicht Verkauf. Mit diesem wertvollen Inhalt können Sie durchaus etwas anbieten, aber nur sekundär und ohne “Druck”.
  3. Messen Sie Erfolge und passen Sie Ihre Taktiken entsprechend an (Inhalte, Frequenz, etc.). Dieser Punkt der konsequenten Messung wird bei den meisten völlig vergessen, was dann dazu führt, dass ich auch 5 Jahre nach meinem letzten Kauf immer noch dieselben Prospekte zugeschickt bekomme und jedesmal in den Papierkorb werfe. Dasselbe mit Emails.

Das sind nur drei von einer ganzen Schatulle von Massnahmen, mit denen wir Ihr Marketing auf Spitzenleistung bringen können.

Interessiert an mehr? Dann klicken Sie hier oder vereinbaren einfach direkt einen Telefontermin.

 
 
 

Anmeldung zum Montag Morgen Impuls

Der frische Denk- und Handlungsimpuls für Ihren Erfolg. Für alle ambitionierten Führungspersonen. Jeden Montag Morgen in Ihrer Inbox. Lesezeit: 3 min. 

Schliessen Sie sich jetzt der wachsenden Zahl ambitionierter Leser an.

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Sie können sich jederzeit durch einfachen Klick sicher austragen.