Neuer publizierter Artikel "Grösster Hebel für höhere Performance: das Mindset" ➔ Kostenlos anfordern

Der andere Weg

leadership Aug 04, 2019

Gestern bin ich mal wieder zum Wandern auf den Grand Saint Bernard, einen der schönsten Alpenpässe der Schweiz, finde ich. 

Der Unterschied: Diesmal nahm ich den Zug und den Bus. Und obwohl ich schon einige Male mit dem Auto dort war, war das Erlebnis diesmal anders. So sind wir durch ein hübsches Dorf gefahren, das man sonst umgeht. Ausserdem konnte ich die Wanderung an einem anderen Ort beenden als beginnen. Und so weiter. 

Mein Punkt ist der: wir sehe andere Dinge, handeln anders und produzieren andere Ergebnisse, wenn wir einfach einmal die Mittel und Wege ändern. 

In vielen Unternehmen sehe ich zu viele Routinen viel zu festgefahren. Da werden dann auch immer wieder fast dieselben Ergebnisse produziert. Durchschnitt eben. Herausragendes entsteht selten, wenn alles immer wieder gleich abläuft. 

Hier sind drei einfache Ideen, um Ihr Team oder das ganze Unternehmen aus der Gewohnheitsspur zu schubsen: 
  1. Ihre Gewohnheiten. Ich habe es schon öfter vorgeschlagen: machen Sie jeden Tag irgendetwas anders als bisher. Beispiele: Nehmen Sie einen anderen Weg oder anderes Transportmittel. Kommen und gehen Sie zu anderen Zeiten. Melden Sie sich anders am Telefon. Begrüssen Sie Ihre Kollegen anders. Ihnen kommen sicher noch viele weitere Ideen. 
  2. Meetings. Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit Besprechungen etwas anders (und dadurch meist besser) zu machen. Beispiele: Halbieren Sie die Dauer. Setzen Sie immer klare Ziele. Kehren Sie die normale Agenda um und beginnen mit dem letzten Punt zuerst. Wichtig: Ändern Sie irgendetwas, selbst wenn Sie nicht sicher sind, dass es wirkt. 
  3. Ansprüche. Die meisten glauben, so wie sie sind, muss es immer bleiben. Mein Vorschlag: Setzen Sie sich doch einmal pro Woche einen deutlich höheren Anspruch für sich selbst. Beispiele: 100% aktiv zuhören. Immer präsent sein mit anderen. Pünktlich und vorbereitet zu allen Meetings kommen. Unangenehme, aber wichtige Aufgaben nicht aufschieben. Ich empfehle, Sie machen sich eine Liste und setzen dann jeweils einen Schwerpunkt pro Woche oder Monat. 

Ja ich weiss, es ist oft nicht einfach, solche Ideen in die Tat umzusetzen. Glücklicherweise gibt es ja Coaching dafür. Bei Interesse finden Sie hier mehr Infos.

Close

Ja, ich will regelmässige Profi-Erfolgstipps!

Bitte tragen Sie Namen und Email ein und klicken Sie auf "Abschicken".