Anmeldung zu Leadership-Impulsen

Die 3 wichtigsten Psychologie-Erkenntnisse für Führungspersonen

leadership Sep 12, 2021
 

Wie gut kennen Sie sich als Leader aus in der Psychologie? Ihre Antwort auf diese Frage bestimmt stark Ihren Einfluss, Ihre Produktivität und insgesamt Ihren Erfolg als Führungsperson.

Denn machen wir uns nichts vor: Ihr Erfolg wird zum grössten Teil dadurch bestimmt, inwieweit Sie andere Menschen verstehen und beeinflussen können. Und das geht nicht ohne Psychologie.

Übrigens weiss ich aus eigener Erfahrung, dass man das alles lernen kann. Denn als Ingenieur waren Menschenkenntnis, Beeinflussung und Führung keineswegs Bestandteile meines Studiums.

Was es im Wesentlichen braucht, sind Interesse und Anwendung, vor allem durch Coaching oder Führung von anderen.

Hier sind drei aus meiner Erfahrung extrem wichtige Erkenntnisse der Psychologie, die bei den meisten Führungspersonen viel zu wenig Beachtung finden:
  1. Emotion schlägt Logik – jedesmal. Wieviele unserer Entscheidungen werden rein rational, also logisch getroffen? Die Antwort: nicht eine einzige. Am Ende ist immer irgendeine Emotion im Spiel. Dasselbe gilt für das Ergreifen von Aktionen: Erst Emotionen lassen Menschen agieren und sich bewegen. Jeder, der schon einmal die Kultur oder Zusammenarbeit in einem Team verändern wollte, kann das bestätigen.
  2. Verzerrte Realität. Es gibt keine neutrale Realität, die für zwei Menschen dieselbe ist. Ja, es gibt Fakten, aber diese werden von jedem anders interpretiert. Ein passender Spruch aus der Psychologie bringt diese Erkenntnis auf den Punkt: Wir sehen die Welt nicht, wie sie ist, sondern wie WIR sind. Unser Selbstbild wirkt wie ein Prisma, das die „Wirklichkeit“ verzerrt – und zwar bei jedem Menschen anders. Denken Sie daran, wenn Sie sich das nächste Mal wundern, warum andere einfach nicht verstehen, was Sie ganz klar sehen.
  3. Mentale Erschöpfung ist real. Wenn Sie sich wundern, warum Sie selbst oder andere manchmal nichts Vernünftiges zustande bringen, schlechte Entscheidungen treffen oder unproduktiv sind, haben Sie es wahrscheinlich mit mentaler Erschöpfung zu tun. Wie die physische Energie im Körper ist auch die mentale Energie begrenzt. Sie können Sie zwar wieder erzeugen, das braucht aber zunächst das Bewusstsein für das Problem. Das Management Ihrer mentalen Energie ist ein oft wichtiger Bestandteil meiner Coaching-Programme.
Wenn Sie diese drei Erkenntnisse anwenden, wird Ihre Effektivität und Ihr Erfolg als Leader deutlich ansteigen.

➡️ Sind Sie bereit, Ihr Leadership auf ein neues Erfolgsniveau zu bringen, haben aber wenig Zeit? Dann melden Sie sich bei mir für mein neues Coaching-Programm, mit dem Sie in 10 Wochen einen deutlich Sprung nach vorne machen. Sozusagen ein „Best of“ meiner Coaching-Erfahrung. Antworten Sie einfach mit dem Stichwort „10 Wochen“, dann schicke ich Ihnen mehr Infos.

 

 

Anmeldung zum Montag Morgen Impuls

Der frische Denk- und Handlungsimpuls für Ihren Erfolg. Für alle ambitionierten Führungspersonen. Jeden Montag Morgen in Ihrer Inbox. Lesezeit: 3 min. 

Schliessen Sie sich jetzt der wachsenden Zahl ambitionierter Leser an.

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Sie können sich jederzeit durch einfachen Klick sicher austragen.